Drucken

Kaffeeröstung

Kaffeeröstung

Seit mehr als 90 Jahren:

Als eine der wenigen noch vorhandenen handwerklich arbeitenden Röstereien, pflegen wir die Kunst des Kaffeeröstens mit Sorgfalt und Liebe.

Wir nehmen uns ganz viel Zeit für unseren Kaffee und bleiben bei der traditionellen Langzeitröstung. Denn nur so - meinen wir - kann jede einzelne Kaffeebohne ihr feines, außergewöhnliches Aroma und ihre Bekömmlichkeit voll entfalten.

Schauen Sie uns einmal zu:

 

Im Gegensatz zur Industrieware rösten wir lansam und schonend und übersteigen die Temperatur von 210 Grad Celsius nicht . Mindestens 10-12 Minuten Röstzeit braucht der Kaffee im Trommelröster. Für Espressi nehmen wir uns noch länger Zeit, da diese einen tieferen Röstgrad haben. Unter Rösten versteht man das trockene Erhitzen der Kaffeebohnen. Während des Röstens verändert die Bohne ihre Farbe und geht von Zartgrün in Gelb, Gelbbraun, Hellbraun auf Dunkelbraun über. Das Volumen der Bohne vergrößert sich und es bildet sich das spezifische Kaffeearoma.

Selbstverständlich rösten wir mit dem Marktführer und besten Röstmaschinenhersteller, Probat, um gleichmäßige und kontinuierliche Ergebnisse zu erzielen. Denn nur ein guter Röster liefert auch gleichmäßige Ergebnisse!

Die Erfahrung macht den Meister! Die fundierte Kenntnis über Kaffee, regelmäßiges Cupping (Verkostung), nur beste Rohkaffeequalitätent, sorgfältige und eine feine Komposition bei Blends (Mischungen) zeigen die Kunst eines Rösters.

Bitte beachten Sie: Nur lansam gerösteter Kaffee ist magenschonend, da die für den Magen schädliche Chlorogensäure abgebaut wird. Bei schneller Industrieröstung ist dies nicht der Fall! Schmecken Sie den Unterschied und beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Mahlgraden und zur Zubereitung.